Über Wagon 4.0

Willkommen auf wagon40.com, the Webseite zu allen Dingen rund um den Güterwagen 4.0. Die Seite ist zweisprachig, also bitte auch weiterlesen wenn Sie Material auf Englisch finden – wahrscheinlich ist schon das nächste Paper auf Deutsch!

Viel Spaß und lassen Sie uns die Güterbahn genial machen!

Wagen 4.0 aus PHM-Perspektive

Gemeinsam mit Parham bei PARC diskutierten wir, wie der Wagen 4.0 Ansatz die Prognose und das Gesundheitsmanagement (PHM, prognostics and health management) verbessern könnte. Die Ergebnisse habe ich auf der Asia Pacific Conference der Prognostics and Health Management Society vorgestellt.

Die Folien finden Sie hier, das Paper kann hier oder bei ResearchGate heruntergeladen werden.

Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Vorhersage der Bremskurven für Güterwagen 4.0

Während es üblich ist, eine White-Box-Modellierung und eine Monte-Carlo-Simulation durchzuführen, um eine Bremskurve zu erhalten, würde die Instrumentierung von Waggons die Möglichkeit bieten, Bremskurven aus aufgezeichneten Daten zu modellieren. Dies kann das Potenzial haben, Fortschritte zu reduzieren und Anreize für eine sachgerechtere Instandhaltung der Wagen zu schaffen.

Die Folien stehen hier zum Download zur Verfügung, während das Paper hier zu finden ist.

Güterwagen 4.0 vs. autonome Lkw

Eine Veröffentlichung aus Deine Bahn, in der wir überlegen, was die derzeit aktuellen Fortschritte in Machine Learning im Bereich Wagenprüfung verbessern könnten. Hier geht es zum Artikel.

(Bild: Steve Jurvetson –
Your Uber Otto has arrived
(CC BY 2.0))

Publications

We are pleased to make our publications available to you for your personal use and thank our respective publishers for their permission.

Wir freuen uns, Ihnen unsere Veröffentlichungen für den persönlichen Gebrauch zugänglich machen zu können und danken den Verlagen für die Genehmigung.

Introductory reading

M. Enning, R. Pfaff: Güterwagen 4.0 – Der Güterwagen für das Internet der Dinge. Teil 1: Gesamtsystembetrachtung und grundlegendes Konzept. ETR – Eisenbahntechnische Rundschau, Heft 1/2. ISSN: 0013-2845, pp. 12-16, 2017

R. Pfaff, M. Enning: Güterwagen 4.0 – Der Güterwagen für das Internet der Dinge. Teil 2: Ausgewählte technische Aspekte und Prozesse. ETR – Eisenbahntechnische Rundschau, Heft 5. ISSN: 0013-2845, pp. 74-77, 2017

B. Schmidt, M. Enning, R. Pfaff: Güterwagen 4.0 – Der Güterwagen für das Internet der Dinge. Teil 3: Einführungsszenarien für aktive, kommunikative Güterwagen. ETR – Eisenbahntechnische Rundschau, Heft 5. ISSN: 0013-2845, pp. 60-63, 2018

R. Pfaff, B. Schmidt, M. Enning: Towards inclusion of the freight rail system in the industrial internet of things – Wagon 4.0, Stephenson Conference, London, March 2017 

M. Enning, R. Pfaff: Güterwagen 4.0 – Mehr als nur technischer Fortschritt, Privatbahn Magazin, Heft 2, pp. 21-25, 2017

Focus on ERTMS/ETCS

R. Pfaff: Apps für den Güterwagen? Wie der Güterwagen 4.0 die effiziente Integration der Güterbahn in ERTMS ermöglicht, Ingenieurspiegel Heft 2, 2017

R. Pfaff: Analysis of Big Data Streams to obtain Braking Reliability Information for Train Protection systems, Asia-Pacific Conference of the Prognostics and Health Management Society, Jeju, Korea 2017

Focus on Condition Monitoring

P Shahidi, R. Pfaff, M. Enning: The connected wagon – a concept for the integration of vehicle side sensors and actors with cyber physical representation for condition based maintenance, First International Conference on Rail Transportation, Chengdu, China, July 2017

R. Pfaff, P. Shahidi, M. Enning: Connected freight rail rolling stock: a modular approach integrating sensors, actors and cyber physical systems for operational advantages and condition based maintenance, Asia-Pacific Conference of the Prognostics and Health Management Society, Jeju, Korea 2017

Machine Learning Applications for Freight Wagons

R. Pfaff, M. Enning: Die nachhaltige Alternative zum autonomen Lastwagen, Deine Bahn, Heft 10, 2017

Communication concepts

M. Enning, R. Fratscher: Funk-Kommunikation für Güterwagen. Prinzipien und Anwendungsbeispiel. FH Aachen, RheinCargo GmbH & Co KG, Neuss. IRSA Konferenz Aachen, 21.11.2017